Haji Kalo (24)

Hier werde ich nie nach meiner Religion, sondern ausschließlich nach meiner Leistung beurteilt – das gefällt mir sehr.

Von der Hilfskraft zur Festanstellung

Als Jeside im Irak wurde Haji Kalo das Leben in allen Bereichen schwergemacht, vor allem auch in der Arbeitswelt – er arbeitete als Bauarbeiter, während seiner Flucht vor Verfolgung war er dann später in der Türkei als Hilfskraft beschäftigt. Er floh schließlich zu Fuß weiter nach Deutschland. Hier angekommen, machte er schnell Nägel mit Köpfen: Sofort nach seiner Ankunft fragte er einen Bekannten nach Arbeitsmöglichkeiten, erhielt die Adresse von ZAK Zeitarbeit Kilias und stellte sich dort während der offenen Vorstellungszeiten für ungelernte Kräfte persönlich vor. Der Personaldienstleister konnte ihn direkt vermitteln. Zunächst in einen metallverarbeitenden Produktionsbetrieb, dann in ein Unternehmen, das Kunststoff verarbeitet. Für Haji fing ein neues Leben an: „Als Jeside wurde ich an meinem Arbeitsplatz im Irak immer benachteiligt. Hier werde ich nie nach meiner Religion, sondern ausschließlich nach meiner Leistung beurteilt, das gefällt mir sehr“, sagt der 24-jährige. Genauso wie die Arbeit in der Produktion. Das wiederum gefällt seinem Arbeitgeber, der Haji nach einer mehrmonatigen Probezeit in ein festes Arbeitsverhältnis übernahm. Der Iraker weiß das sehr zu schätzen: „Ich bin froh, dass mir die Firma Abzac dieses Angebot gemacht hat, die Arbeit ist abwechslungsreich und macht mir großen Spaß“, freut sich Haji.

Weitermachen – mit Respekt

Er will aber noch weiter, oder vielmehr in die Tiefe. Nächster Schritt ist für Haji eine Ausbildung in diesem Bereich, um eine Basis für seinen weiteren beruflichen Weg zu haben, erklärt er. Auch die deutsche Kultur wolle er so schnell wie möglich verinnerlichen. Das ist Haji persönlich wichtig und Teil seiner Einstellung: „Der Respekt vor einer fremden Kultur und Religion ist eine Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Miteinander, das ist mir wichtig und das lebe ich auch.“

Haji Kalo ist ein aufrichtiger, sympathischer und sehr zuverlässiger Mensch.

MICHAEL KILIAS, ZAK ZEITARBEIT KILIAS
Ich arbeite heute Dank der Zeitarbeit in meinen Traumberuf.
Ahmad Alahmmad Alnablsi (19)
Besonders die Wertschätzung meiner Arbeit und der kollegiale Umgang miteinander gefallen mir sehr.
Sulaiman Ali (22)

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind. 

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

 

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Hier finden Sie das offizielle Xing Profil der BAP.

Zum XING Profil