Abdakader Ali-Saleh (33)

Die Arbeit hier in Deutschland ist sicher und macht mir Spaß. Ich bin sehr froh über diese Chance!

Beständigkeit gefunden

Abdakader Ali Saleh ist in Somalia geboren und aufgewachsen, im Jemen hat er den Großteil seiner Kindheit, Jugend und als junger Erwachsener verbracht. Mit 24 Jahren ging er nach Syrien, von dort nach 3 Jahren in die Türkei. Auch hier blieb er drei Jahre, bevor er 2015 über Griechenland nach Deutschland kam. Hier möchte der 33-jährige gerne bleiben.

Schnelle Erfolgserlebnisse

Was wohl nicht zuletzt an seinem Job liegt, den er dank der Firma Jaspers Personalservice schon nach kurzer Zeit gefunden hatte. Ein Mitbewohner aus dem Flüchtlingsheim brachte Abdakader zu dem Personaldienstleister – und er selbst brachte beste Voraussetzungen mit: Sein Deutsch war so gut, dass eine Verständigung kein Problem war und in den Bereichen Mechanik und Elektronik kannte er sich ja auch schon aus. Weshalb ihm das Unternehmen, bei dem er eingesetzt wurde, von Anfang an Tätigkeiten zuteilte, die seinem Wissensstand entsprechen. Aber Ali Saleh wird nicht nur fachlich respektiert, er wurde auch von seinen Kollegen freundlich aufgenommen – der Neustart verlief für ihn erfreulich unkompliziert. Genauso geht es auch weiter, denn aus Abdakaders Einsatz für das Unternehmen ist mittlerweile eine Festanstellung dort geworden.

Im Hinterkopf hat er allerdings immer noch die Möglichkeit, eine Ausbildung zu machen, damit er eine Basis für seinen weiteren beruflichen Weg in Deutschland hat.

Strukturen zu schätzen wissen

Arbeit ist in Deutschland an bestimmte Strukturen gebunden. Es wird viel geplant, alles ist durchdachter. Eine Art, die für den gebürtigen Somalier gewöhnungsbedürftig war: „In die deutsche Arbeitsstruktur musste ich mich einfinden.“ Deshalb ist das auch sein Tipp an andere Geflüchtete – Geduld haben und sich vertraut machen.

An Deutschland gefällt ihm das Beständige, die Möglichkeit, gute Arbeit zu finden, sagt Ali Saleh. Denn: „Meine Arbeit gibt mir Sicherheit. Und macht mir Spaß!“ Wenn es nach ihm geht, kann dieser Zustand auch gerne noch unbegrenzt andauern.

Hilfsbereit, zuverlässig, lernwillig und sehr herzlich – so haben wir Abdakader Ali Saleh kennengelernt. Ein Mitarbeiter, den wir jederzeit sehr gerne empfehlen.

MARC JASPERS, JASPERS PERSONALSERVICE
Ich kann mich durch meine Arbeit vollständig selbst versorgen. Das ist mir wichtig und gibt mir Selbstvertrauen.
Hagos Teages Abraha (24)
In Deutschland arbeiten Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammen, es gibt faire Bezahlung und Sozialleistungen, alles ist geregelt. Das hat mich am meisten beeindruckt.
Amine Awet (27)

Willkommen in unserem Social Media Room

Wir sind für Sie auch auf den Social Media Kanälen unterwegs, damit Sie schnell und bestens über unsere Themen informiert sind. 

Ob Twitter, YouTube oder Xing – unsere Social Media Profile bieten ausreichend Raum, um Themen zu vertiefen, sich auszutauschen, für Informationen, tagesaktuelle Reaktionen und Inspiration. Wir wünschen Ihnen anregende Unterhaltung und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

 

Doris Droste
Doris Droste
Leiterin Abteilung Presse, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail schreiben

XING

Hier finden Sie das offizielle Xing Profil der BAP.

Zum XING Profil